Wohnhaus in Baulücke: Neubau

Hamburg-Winterhude

AUFGABE
Schließen einer Baulücke in einem gewachsenen Wohngebiet mit maximaler Ausnutzung der Grundstücksfläche samt Erfüllung der Stellplatzvorgaben.
-Bau von 3 Stadtwohnungen mit Tiefgarage
-Grundstücksgröße: 384 m2

KONZEPT-IDEE
Das Wohnhaus soll mit seiner außergewöhnlichen Konstruktion und Erscheinung eine moderne Auflockerung in einem Gebiet darstellen, das über die Jahre von unterschiedlichsten Baustilen geprägt ist.
In den Wohnungsgrundrissen entflieht das Wohnen der Strenge des rechten Winkels und schafft damit ein harmonischen Raumgefühl.
Die Baugenehmigung seitens der Behörde wurde aufgrund des “hohen künstlerischen Niveaus” unseres Entwurfes ausgesprochen.
Der Stahlbeton-Putzbau bietet mit seinen großen Glasflächen in Fassade und Dach lichtdurchflutete Wohnungen und Treppenhausräume.
146 m² bebaute Fläche
380 m² Nutzfläche, 3 Wohnungen je Geschoß; Wohnflächen:  110 m2, 100 m2, 70m2

 OLYMPUS DIGITAL CAMERA    BaulückeQuadrat4

BaulückeQuadrat2    Baulücke